Close ×

Weitere Informationen:
Katrin Hoffmann
Primera Technology EUROPE
Tel.: +49 611 92777-0
FAX: +49 611 92777-50

presse@primera.eu http://primeralabel.eu
Etikettendrucker

Automatisches Auf- und Abwickeln von Etiketten spart Zeit und schont Edeletiketten

Neuer LX-Rewinder und LX-Unwinder für den LX400e Farbetikettendrucker von Primera spult Etikettenrollen auf und ab

Wiesbaden, 27. Juli 2007 - Primera Technology perfektioniert die Etikettenproduktion und bringt den neuen LX-Rewinder und Unwinder auf den Markt. Beide Geräte sind kompatibel zum LX400, dem weltweit kleinsten Farbetikettendrucker.

Während der Rewinder vollautomatisch die gedruckten Etiketten wieder aufrollt, ermöglicht es der Unwinder Rollenetiketten für den Druck zu verwenden, die einen größeren oder kleineren Rollenkerndurchmesser haben als die für den LX400e sonst verwendeten 2“ (5,08 cm) Rollenkerne. Dadurch sind dem Anwender in der Wahl seines Etikettenmaterials keine Grenzen gesetzt.

Der  LX-Rewinder optimiert den bis dato umständlich manuellen Aufwickelprozess. Besonders wertvolle Etiketten landeten bisher in einem großen Knäuel auf dem Fußboden und mussten mühsam per Hand aufgerollt werden. „Diese beiden Arbeitsschritte fallen durch Verwendung des LX-Rewinder ab sofort weg.“ sagt Primera-Geschäftsführer Andreas Hoffmann. „Die auf diese Weise eingesparte Zeit kann der Anwender nun anderweitig nutzen.“

Der Labeldrucker LX400e hat sein Haupteinsatzgebiet insbesondere in der Herstellung von individuellen und personalisierten Etiketten für Wein- und Fruchtsaftflaschen, Konserven, Kosmetikprodukte, Lebensmitteln und Sondereditionen zu besonderen Anlässen, die in kleinster Serie bereits ab 1 Stück benötigt werden. Durch die Verwendung des Rewinder und/oder Unwinder wird die Produktion erleichtert und die Zahl der gedruckten Etiketten deutlich erhöht.

Die Installation ist kinderleicht und ermöglicht ein einfaches Aufsetzen des LX400e auf die den Maßen des Druckers angepassten Aussparungen auf der Metallplatte des LX-Rewinder und -Unwinder. Dadurch ist ein Verrutschen oder Wackeln während des Druckvorgangs ausgeschlossen. Eine zusätzliche Softwareinstallation ist nicht nötig.

Beide Geräte kosten in der Anschaffung je 399 Euro. Zusammen mit dem LX400e (1.249 Euro) erhält der Nutzer somit für knapp 2.000 Euro einen professionellen Tintenstrahldrucker mit einer Farbqualität von 4.800 dpi inklusive vollautomatischem Etikettenhandling. Andere Hersteller bieten derzeit lediglich einen Tintenstrahldrucker nicht unter 6.000 Euro an. Thermofarb-Labeldrucker mit einer Auflösung von nur 300 bis 600 dpi werden derzeit für rund 10.000 Euro am Markt angeboten.


Über Primera Technology: Mit Hauptsitz in Plymouth, Minnesota, USA ist die Primera Technology Inc. ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von Spezialdruck-Systemen. Weitere Informationen über Primera Produkte erhalten Sie im Internet unter: Telefon +49 (0) 611-92777-0, Fax +49 (0) 611-92777-50
Primera ist registrierte Handelsmarken von Primera Technology, Inc. Alle anderen Handelsmarken sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.