Close × CX1200e FX1200e Broschüre CX1200e Movie FX1200e Movie Labelprodukte White Paper

Weitere Informationen:
Katrin Hoffmann
Primera Technology EUROPE
Tel.: +49 611 92777-0
FAX: +49 611 92777-50

presse@primera.eu http://primeralabel.eu
CX1200e FX1200e Updates

Digitaler Rollendruck und Weiterverarbeitung: Updates optimieren Workflow

Primera erweitert den Einsatzbereich der digitalen Etikettenproduktion auf dem CX1200e Rollendigitaldrucker und dem FX1200e Digital-Finisher.

Wiesbaden, den – Mit den weiterentwickelten Software-Modulen PTPrint und PTFinish bekommt der Anwender neue Werkzeuge, die den Produktionsablauf mit dem CX1200e Rollendigitaldrucker und dem FX1200e Digital-Finisher von Primera Technology noch effizienter als bisher gestalten.

Erstmalig können zu den Druckaufträgen auch die Maschinenparameter archiviert werden, so dass ein Wiederholungsauftrag mit wenigen Tastendrücken nachproduziert werden kann.

Neu ist der sogenannte Batch-Betrieb, bei dem verschiedene Druckaufträge zu einem Auftrag zusammengefasst und nahtlos auf einer Rolle gedruckt werden können. Analog dazu werden die Daten an den FX1200e Finisher anschließenden digitalen Schnitt übertragen. Die Steuerungssoftware für den FX1200e wurde komplett überarbeitet und den Wünschen der Benutzer angepasst.

Der Primera CX1200e Rollendrucker in Kombination mit dem FX1200e ist das derzeit einzige System seiner Klasse, das im digitalem Workflow die Produktion von Farbetiketten ab einem Stück ermöglicht, ohne den Einsatz von Druckplatten und Stanzwerkzeugen. Mit minimalen Rüstzeiten, die sich auf das Einspannen von Papier und Messerjustage beschränken, ist eine Etikettenproduktion mit beliebiger Stanzform innerhalb von wenigen Minuten möglich.

Die Software-Updates können wie bei Primera üblich kostenfrei auf der Herstellerseite http://primeralabel.eu herunter geladen werden.


Primera Technology Inc. (Plymouth, Minnesota/USA) ist ein weltweit führender Hersteller professioneller Duplizier- und Druckgeräte für optische Medien wie CDs, DVDs und Blu-ray-Discs. Seit dem Gründungsjahr 1998 beliefert das Unternehmen seine Kunden zu vergleichsweise günstigen Preisen mit Brenn- und Druckrobotern für unterschiedliche Ansprüche, was die zu produzierende Stückzahl, Geschwindigkeit und Belastbarkeit betrifft. Das Portfolio reicht dabei von Kleinstgeräten für jeden Schreibtisch bis hin zu Duplizier- und Drucksystemen in Industriequalität sowie weiteren Spezialdruckern, beispielsweise für Etiketten. Primera-Systeme sind kompatibel sowohl zu Microsoft- als auch Apple-Betriebssystemen und befinden sich im Einsatz bei Banken und Versicherungen, Behörden, im medizinischen Bereich sowie als Disc-on-Demand-Lösung im Video- und Audiobereich. Der Produktvertrieb erfolgt über Distributoren in mehr als 222 Ländern. Neben dem Headquarter in den USA verfügt Primera über Standorte in Wiesbaden für Europa, Afrika und den Nahen Osten, in Hongkong für den asiatisch-pazifischen Raum und in São Paulo für Mittel- und Südamerika. 
Weitere Informationen: Primera Technology Europe, Wiesbaden, Tel.: 0611/92777-0, Fax: 0611/92777-50, E-Mail: info@primera.eu, Web: http://primeralabel.eu, Twitter: http://twitter.com/PrimeraEU Facebook: www.facebook.com/primeraeurope