Close × LX900eUmwelt-Infos RoHS Richtline WEEE

Weitere Informationen:
Katrin Hoffmann
Primera Technology EUROPE
Tel.: +49 611 92777-0
FAX: +49 611 92777-50

presse@primera.eu http://primeralabel.eu
Primera goes green

BioFach 2011: Umweltbewusste Etikettenproduktion in Hochgeschwindigkeit

Primera Technology präsentiert mit Labeldrucker LX900e Paradebeispiel für moderne Etikettendruck-Technologie

Wiesbaden, den 27. Januar 2011 – Primera Technology Europe präsentiert auf der BioFach, der Weltleitmesse für Bio-Produkte, den Tintenstrahl-Labeldrucker LX900e. Das Gerät ist der schnellste Tintenstrahldrucker seiner Klasse: Er bedruckt pro Sekunde 114,3 Millimeter der Etikettenfläche und beschleunigt den Produktionszyklus erheblich. Zugleich ist der LX900e ein mustergültiges Beispiel für umweltbewusste Technologie. Er ermöglicht Herstellern von Lebensmitteln, Getränken, Körperpflege- oder Kosmetikartikeln, nicht nur bei den Produkten selbst auf Bio-Standards zu achten, sondern auch bei den Produktverpackungen Nachhaltigkeit und schonenden Umgang mit den Ressourcen nicht aus den Augen zu verlieren. Vorgestellt wird der Farbetikettendrucker LX900e vom 16. bis 19. Februar 2011 auf der BioFach in Nürnberg (Halle 9, Stand 9-629).

Umweltschutz wird beim LX900e mit dem Einzeltinten-Tanksystem groß geschrieben. Hierbei können sowohl die einzelnen Druckfarben als auch die Druckköpfe vom Anwender einzeln ausgewechselt und nachgekauft werden. Zusätzlich überwacht eine intelligente Software fortlaufend den Status der Komponenten, so dass sie erst dann ausgetauscht werden, wenn sie auch wirklich leer sind. Einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz leisten fortschrittliche Werkstoffe, die Gewicht und Volumen reduzieren und damit zu einer positiven Energiebilanz beitragen. Auch bei den Trägermaterialien wurde der Umweltgedanke in die Praxis umgesetzt: Die Labelserie mit dem Namen „BOPP“ (Biaxial orientiertes Polypropylen) ist im Gegensatz zu herkömmlichen Polyester-Etiketten leichter recyclebar, ohne dabei an Qualität einzubüßen.

„Der LX900e wurde so konzipiert, dass das Gerät dem Ziel von Primeras Umweltprogramm gerecht wird, die Auswirkungen unserer Produkte auf die Umwelt auf ein Minimum zu reduzieren und die Ressourcen effizient zu nutzen", sagt Andreas Hoffmann, Geschäftsführer von Primera Technology.

Das Umweltprogramm von Primera umfasst den kompletten Lebenszyklus der Brenn- und Druckroboter sowie aller Etikettendrucker – von der Entwicklung der Geräte und deren Verpackungen über den geringeren Materialverbrauch und papiersparende Schnellstart-Anleitungen bis hin zu Rückgabeprogrammen für Wiederverwendung und Recycling. Selbstverständlich befolgt Primera die RoHS-Richtlinie, die die beschränkte Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten sowie die Verwendung von Gefahrstoffen in Geräten und Bauteilen regelt. Alle Produkte von Primera sind mit dem WEEE-Zeichen gekennzeichnet, das sicherstellen soll, dass der Anwender die Geräte getrennt von anderem Müll entsorgt, um der Umwelt nicht zu schaden.

Weitere Informationen zum Thema: http://primera.eu/de/pages/primera-green.html


Primera Technology Inc. (Plymouth, Minnesota/USA) ist ein weltweit führender Hersteller professioneller Duplizier- und Druckgeräte für optische Medien wie CDs, DVDs und Blu-ray-Discs. Seit dem Gründungsjahr 1998 beliefert das Unternehmen seine Kunden zu vergleichsweise günstigen Preisen mit Brenn- und Druckrobotern für unterschiedliche Ansprüche, was die zu produzierende Stückzahl, Geschwindigkeit und Belastbarkeit betrifft. Das Portfolio reicht dabei von Kleinstgeräten für jeden Schreibtisch bis hin zu Duplizier- und Drucksystemen in Industriequalität sowie weiteren Spezialdruckern, beispielsweise für Etiketten. Primera-Systeme sind kompatibel sowohl zu Microsoft- als auch Apple-Betriebssystemen und befinden sich im Einsatz bei Banken und Versicherungen, Behörden, im medizinischen Bereich sowie als Disc-on-Demand-Lösung im Video- und Audiobereich. Der Produktvertrieb erfolgt über Distributoren in mehr als 222 Ländern. Neben dem Headquarter in den USA verfügt Primera über Standorte in Wiesbaden für Europa und in Hongkong für den asiatisch-pazifischen Raum. 

Weitere Informationen: Primera Technology Europe, Wiesbaden, Tel.: 0611/92777-0, Fax: 0611/92777-50, E-Mail: info@primera.eu, Web:primera.eu