Close × EtikettendruckerDownload PR CX1000e FX1000e CX1200eFX1200e Überblick
Etikettendrucker

Weitere Informationen:
Katrin Hoffmann
Primera Technology EUROPE
Tel.: +49 611 92777-0
FAX: +49 611 92777-50

presse@primera.eu http://primeralabel.eu
Primera label printers

Intelligentes Etikettieren und Verpacken

Dank Primeras Digitaldruck-Systemen stechen Produktetiketten hervor

Wiesbaden, den 6. März 2014) – Intelligentes Etikettieren und Verpacken von Produkten ist extrem wichtig und spielt eine signifikante Rolle bei der Kaufentscheidung. Zudem benötigen Hersteller mit einer breiten Produktpalette vermehrt vollfarbige Produktetiketten in kleiner bis mittelgroßer Stückzahl. Die Gründe hierfür sind vielseitig: Zur Verwendung für saisonale Kampagnen, auf Prototypen oder weil ein Unternehmen viele unterschiedliche Produkte in nur geringen Produktionsmengen anbietet.

In den genannten Fällen ist sowohl die Druckqualität als auch die Optik der Etiketten entscheidend. Die Qualität einer Verpackung entscheidet oftmals darüber, ob sich ein Produkt gut verkauft oder es zum Ladenhüter wird. Durch ein professionell gedrucktes vollfarbiges Etikett setzen sich Produkte von anderen ab. Die Abhebung ist besonders wichtig für kleine Firmen, die ihren Absatz durch innovatives Etikettieren und Verpacken steigern möchten. Ferner entdecken immer mehr Unternehmen die Personalisierung als Verkaufsargument.

Der CX1000e Rollendigitaldrucker von Primera Technology, einem führenden Hersteller von Spezialdrucksystemen, ist das ideale System für diese Anwendungsfälle. Der CX1000e basiert auf der Trockentoner-Lasertechnologie und ist daher nahezu wartungsfrei, aufwändige Rüstzeiten entfallen vollständig und ein Druck kann bereits innerhalb weniger Sekunden gestartet werden. Mit fünf Metern pro Minute lassen sich brillante Farbetiketten in Fotoqualität erstellen, welche durch die Verwendung eines speziellen Mikrotoners knick- und abriebfest und viele Jahre gegen Wasser und UV-Einwirkung beständig sind.

Der CX1000e druckt auf eine Vielzahl für Laserdrucker geeigneter Haftmaterialen wie z.B. Papier, Polyester, Acetatseide oder spezielle umweltschonende Substrate, die in fast endlosen Grammaturen, Oberflächen und Klebeeigenschaften von führenden Herstellern erhältlich sind. Daraus resultiert ein nahezu unbegrenztes Anwendungsspektrum in zahlreichen Bereichen wie z.B. Lebensmittel, Kosmetik, Getränke und industrielle Kennzeichnung.

Das neue „Vintage Textured“-Papiermaterial erweitert Primeras umfangreiches Angebot an Etikettenmaterialien. Die Oberfläche ist leicht strukturiert, zudem wird für dieses Etikettenmaterial ein wasserlöslicher Klebstoff sowie ein ungebleichtes Trägermaterial verwendet, so dass es biologisch abbaubar ist.

Primeras neuer CX1000e ist das ideale Drucksystem für Hersteller und Großhändler aus allen Branchen, aber vor allem aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, die ihre eigenen Etiketten zeitnah vor Ort erstellen möchten,“ erklärt Primera-Geschäftsführer Andreas Hoffmann. „Neben dem Vorteil der Zeitersparnis und damit schnelleren Verfügbarkeit spart der Anwender durch die Vermeidung von Überschuss, da er genau so viel produzieren kann wie benötigt wird.“ Das Bestellen großer Mengen vorgedruckter Etiketten ist daher obsolet. Ferner können Design-Änderungen jederzeit umgesetzt werden, ohne befürchten zu müssen, Unmengen veralteter Etiketten zu entsorgen.

Auf der IPEX, die vom 24. bis 29. März auf dem Messegelände Excel in London stattfindet, präsentiert Primera seine Drucksysteme einem internationalen Publikum an den Ständen N3-D290 und N4-D310. Vor Ort informieren Mitarbeiter des Unternehmens die Messebesucher über Primeras Etikettendrucklösungen, das große Angebot an Etikettenmaterialien und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.


Primera Technology Inc. (Plymouth, Minnesota/USA) ist ein weltweit führender Hersteller professioneller Duplizier- und Druckgeräte für optische Medien wie CDs, DVDs und Blu-ray Discs. Seit dem Gründungsjahr 1998 beliefert das Unternehmen seine Kunden zu vergleichsweise günstigen Preisen mit Brenn- und Druckrobotern für unterschiedliche Ansprüche, was die zu produzierende Stückzahl, Geschwindigkeit und Belastbarkeit betrifft. Das Portfolio reicht dabei von Kleinstgeräten für jeden Schreibtisch bis hin zu Duplizier- und Drucksystemen in Industriequalität sowie weiteren Spezialdruckern, beispielsweise für Etiketten. Primera-Systeme sind kompatibel sowohl zu Microsoft- als auch Apple-Betriebssystemen und befinden sich im Einsatz bei Banken und Versicherungen, Behörden, im medizinischen Bereich sowie als Disc-on-Demand-Lösung im Video- und Audiobereich. Der Produktvertrieb erfolgt über Distributoren in mehr als 222 Ländern. Neben dem Headquarter in den USA verfügt Primera über Standorte in Wiesbaden für Europa, Afrika und den Nahen Osten, in Hongkong für den asiatisch-pazifischen Raum.
Weitere Informationen: Primera Technology Europe, Wiesbaden, Tel.: 0611/92777‑0, Fax: 0611/92777‑50,
E‑Mail: info@primera.eu, Web: http://primera.eu, Twitter: http://twitter.com/PrimeraEU Facebook: www.facebook.com/primeraeurope